Warnstreik im Hamburger Zoo „Schreckliche Bedingungen“: Darum geht es Hagenbecks Mitarbeitern

Von Ankea Janßen | 03.08.2022, 14:24 Uhr

Sie haben die Nase voll: Die Beschäftigten bei Hagenbecks Tierpark legten am Mittwoch für zwei Stunden ihre Arbeit nieder. Mit dem Warnstreik wollen die Mitarbeiter endlich zur Geschäftsführung durchdringen und über einen Tarifvertrag verhandeln.

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „sh:z News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,90 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden