Unfallstatistik 1. Quartal Radfahrer, Fußgänger und Kinder in Hamburg besonders gefährdet

Von Gerrit Hencke | 20.05.2019, 10:48 Uhr

Zwar geht die Zahl registrierter Unfälle zurück, doch im ersten Quartal sind bereits acht Menschen tödlich verunglückt.

Sie möchten weiterlesen?
Wählen Sie eine Option:
Sie sind bereits Digitalabonnent?
Probemonat für 0 €
  • Alle Artikel & Inhalte auf shz.de
  • News-App für unterwegs
  • Alle Artikel als Audiostream
Probemonat für 0 €
Monatlich kündbar
Anschließend 2,49 €/Woche