Amtsgericht Harburg Geldbuße für unerlaubte Abgabe von Drogen: 16-Jährige starb

Von dpa | 16.11.2022, 02:48 Uhr

Auf einer Party in Hamburg-Winterhude schluckt eine Jugendliche zwei Drogentabletten und stirbt wenig später. Ein junger Mann, der ihr die Pillen gab, muss jetzt eine Geldbuße zahlen. Wer für den Tod des Mädchens verantwortlich ist, war für das Amtsgericht bereits klar.

Sie möchten weiterlesen?
Wählen Sie eine Option:
Sie sind bereits Digitalabonnent?
Probemonat für 0 €
  • Alle Artikel & Inhalte auf shz.de
  • News-App für unterwegs
  • Alle Artikel als Audiostream
Probemonat für 0 €
Monatlich kündbar
Anschließend 2,49 €/Woche
Kein Abonnent, aber
Sie möchten weiterlesen?
Das Wahlrecht ist ein hohes Gut. Bilden Sie sich eine eigene Meinung zur kommenden Landtagswahl.
oder
1 Monat kostenlos testen
  • Alle Artikel & Inhalte auf shz.de
  • News-App für unterwegs
  • Alle Artikel als Audiostream
Probemonat für 0 €
Monatlich kündbar
Anschließend 9,90 €/Monat