Wetter Polizei warnt vor Hochwasser in St. Pauli und Altona

Von dpa | 13.09.2022, 16:22 Uhr

Die Polizei hat vor Hochwasser in den Hamburger Stadtteilen St. Pauli, Altona, Ottensen und Kirchwerder gewarnt. „Es besteht die Gefahr, dass tiefer gelegene Parkplätze überspült werden“, teilte die Polizei am Dienstag auf Twitter mit. Alle Fahrzeuge müssten daher von dort entfernt werden. Der Höchststand der Flut der Elbe werde um 19.33 Uhr erwartet. Nach Angaben des Bundesamts für Seeschifffahrt und Hydrographie (BSH) soll der Pegel bei St. Pauli 0,75 Meter über dem mittleren Hochwasser (MHW) liegen.

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „sh:z News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,90 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden
Kein Abonnent, aber
Sie möchten weiterlesen?
Das Wahlrecht ist ein hohes Gut. Bilden Sie sich eine eigene Meinung zur kommenden Landtagswahl.
oder
1 Monat kostenlos testen
  • Alle Artikel & Inhalte auf shz.de
  • News-App für unterwegs
  • Alle Artikel als Audiostream
Probemonat für 0 €
Monatlich kündbar
Anschließend 9,90 €/Monat