Prozess gegen 35-Jährigen in Hamburg Jacke von schlafendem Obdachlosen angezündet: Angeklagter wegen Mordversuchs vor Gericht

Von dpa | 14.12.2022, 13:28 Uhr

Der schlafendende Obdachlose hatte die gelegten Flammen an seinem Ärmel noch mit Bier löschen können, trotzdem wurde er schwer verletzt. Ein Unbekannter soll den mutmaßlichen Mordversuch des 35-jährigen Angeklagten mit dem Handy gefilmt haben.

Sie möchten weiterlesen?
Wählen Sie eine Option:
Sie sind bereits Digitalabonnent?
Probemonat für 0 €
  • Alle Artikel & Inhalte auf shz.de
  • News-App für unterwegs
  • Alle Artikel als Audiobeitrag
Probemonat für 0 €
Monatlich kündbar
Anschließend 2,49 €/Woche