Polizei Mehr als 1200 Beschwerden über Hamburger Polizei

Von dpa | 01.08.2022, 15:50 Uhr

Die Beschwerdestelle bei der Hamburger Polizei ist in ihrem ersten Jahr fast 1300 Mal in Anspruch genommen worden. Insgesamt seien von Anfang März 2021 bis Ende Februar 2022 von außen 1249 Beschwerden bei der neuen Dienststelle Beschwerdemanagement und Disziplinarangelegenheiten (BMDA) eingegangen. Weitere 14 Hinweise seien intern durch Beschäftigte der Polizei gegeben worden, teilte die Innenbehörde am Montag mit. Die meisten Beschwerden über polizeiliches Handeln - exakt 805 - gingen den Angaben zufolge per Mail ein. Weitere 95 seien über das anonyme digitale Hinweisgebersystem verschickt und 16 bei der eigens eingerichteten Beschwerdestelle in der Innenstadt persönlich vorgetragen worden.

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „sh:z News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,90 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden