Aktion Männergesundheit: Roboter signiert Handball-Trikot

Von dpa | 07.11.2022, 14:08 Uhr

Bei einer Aktion zum Thema Männergesundheit hat ein Roboter der Asklepios Klinik Altona ein Trikot vom Handball Sport Verein Hamburg (HSVH) signiert. Prof. Christian Wülfing, Chefarzt der Urologie der Asklepios Klinik Altona, demonstrierte am Montag den HSVH-Spielern Jens Vortmann, Leif Tissier, Nicolai Theilinger, Tobias Schimmelbauer und Thore Feit den Da Vinci-Roboter, der bei komplizierten urologischen Operationen eingesetzt wird, teilten die Veranstalter mit. Ziel der Aktion ist es, das Bewusstsein für die Gesundheitsprobleme von Männern zu stärken. Dabei geht es vor allem um die Vorsorge gegen Hoden- und Prostatakrebs.

Sie möchten weiterlesen?
Wählen Sie eine Option:
Sie sind bereits Digitalabonnent?
Probemonat für 0 €
  • Alle Artikel & Inhalte auf shz.de
  • News-App für unterwegs
  • Alle Artikel als Audiostream
Probemonat für 0 €
Monatlich kündbar
Anschließend 2,49 €/Woche
Kein Abonnent, aber
Sie möchten weiterlesen?
Das Wahlrecht ist ein hohes Gut. Bilden Sie sich eine eigene Meinung zur kommenden Landtagswahl.
oder
1 Monat kostenlos testen
  • Alle Artikel & Inhalte auf shz.de
  • News-App für unterwegs
  • Alle Artikel als Audiostream
Probemonat für 0 €
Monatlich kündbar
Anschließend 9,90 €/Monat