Hamburg Männer sprengen Automaten und werden erwischt

Von dpa | 18.11.2022, 13:25 Uhr

Zwei Männer haben mutmaßlich einen Fahrkartenautomaten in Hamburg gesprengt und sind dabei von der Polizei erwischt worden. Die beiden Verdächtigen im Alter von 44 und 22 Jahren hantierten in der Nacht zum Donnerstag an einem Automaten an der U-Bahn-Station Berne, wie die Polizei am Freitag mitteilte. Eine Streife war auf sie aufmerksam geworden, nachdem sie eine Explosion in der Nähe der U-Bahn-Station gehört hatte. Die Männer flüchteten, als sie den Streifenwagen sahen, wurden aber kurz darauf auf einem nahe gelegenen Grundstück gestellt und vorläufig festgenommen. 21 Fahrzeuge der Polizei sowie ein Diensthund kamen bei der Fahndung zum Einsatz.

Sie möchten weiterlesen?
Wählen Sie eine Option:
Sie sind bereits Digitalabonnent?
Probemonat für 0 €
  • Alle Artikel & Inhalte auf shz.de
  • News-App für unterwegs
  • Alle Artikel als Audiostream
Probemonat für 0 €
Monatlich kündbar
Anschließend 2,49 €/Woche
Kein Abonnent, aber
Sie möchten weiterlesen?
Das Wahlrecht ist ein hohes Gut. Bilden Sie sich eine eigene Meinung zur kommenden Landtagswahl.
oder
1 Monat kostenlos testen
  • Alle Artikel & Inhalte auf shz.de
  • News-App für unterwegs
  • Alle Artikel als Audiostream
Probemonat für 0 €
Monatlich kündbar
Anschließend 9,90 €/Monat