Verlassene Orte in der Hansestadt Geistertunnel, Mausoleum und Tiefbunker: Das sind die Lost Places in Hamburg

Von shz.de | 24.10.2022, 11:24 Uhr | Update am 24.10.2022

Lost Places sind verlassene und meist abgesperrte Gebäude oder Plätze, die immer wieder Schaulustige anziehen – auch in Hamburg. Wir haben die Top 6 in der Hansestadt besucht.

Sie möchten weiterlesen?
Wählen Sie eine Option:
Sie sind bereits Digitalabonnent?
Probemonat für 0 €
  • Alle Artikel & Inhalte auf shz.de
  • News-App für unterwegs
  • Alle Artikel als Audiostream
Probemonat für 0 €
Monatlich kündbar
Anschließend 2,49 €/Woche