Finanzpolitik Linksfraktion fordert mehr Steuerprüfer in Hamburg

Von dpa | 18.07.2022, 17:24 Uhr

Die Linksfraktion in der Hamburgischen Bürgerschaft hat die Zahl der Steuer- und Betriebsprüfer als zu gering kritisiert. Obwohl die Zahl der Einkommensmillionäre in Hamburg so hoch wie noch nie sei, weise die Stadt bei Lohn- und Umsatzsteuer-Prüfungsquoten Tiefststände aus, erklärte Linken-Haushaltsexperte David Stoop am Montag. Dies habe eine Große Anfrage an den rot-grünen Senat ergeben.

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „sh:z News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,90 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden