Am Traberweg in Farmsen-Berne Exotische Kurzkopfgleitbeutler in Hamburg neben Mülltonne ausgesetzt

Von dpa | 06.01.2023, 11:45 Uhr

Die Exoten, die auch als Sugar-Glider bekannt sind, stammen aus Australien und Neuguinea. Dass die Tiere noch leben, haben sie den milden Temperaturen zu verdanken.

Sie möchten weiterlesen?
Wählen Sie eine Option:
Sie sind bereits Digitalabonnent?
Probemonat für 0 €
  • Alle Artikel & Inhalte auf shz.de
  • News-App für unterwegs
  • Alle Artikel als Audiobeitrag
Probemonat für 0 €
Monatlich kündbar
Anschließend 2,49 €/Woche