Gaspreise Kruse fordert Stopp der Gaskraftwerkspläne auf der Dradenau

Von dpa | 03.08.2022, 08:38 Uhr

Angesichts explodierender Gaspreise hat Hamburgs FDP-Landesvorsitzender Michael Kruse die Fernwärme-Pläne des rot-grünen Senats kritisiert. Das Vorhaben, das Kohlekraftwerk Wedel durch ein modernes Gas- und Dampfturbinen-Kraftwerk auf der Dradenau zu ersetzen, werde zu deutlich teureren Fernwärmepreisen führen, sagte er dem „Hamburger Abendblatt“ (Mittwoch). Der Senat müsse die Pläne stoppen. „Der Einkaufspreis von Gas hat sich seit dem russischen Angriffskrieg gegen die Ukraine verachtfacht. Die Berechnungsgrundlage für das Gaskraftwerk auf der Dradenau ist nicht mehr gültig“, sagte Kruse. „Die Fernwärme könnte damit drei- bis viermal so teuer werden wie derzeit.“

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „sh:z News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,90 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden