Gitarrenbauer Jens Ritter präsentiert Instrumente mit Otto Waalkes

Von dpa | 24.11.2022, 14:59 Uhr

Er fertigte bereits Gitarren für Popgrößen wie Prince, Lady Gaga und George Benson: Am Donnerstag präsentierte Gitarrenbauer Jens Ritter (52) einige seiner Instrumente in der Kultkneipe „Zwick“ auf Hamburg-St. Pauli. „Für mich ist Jens Ritter der Stradivari & Picasso des Gitarrenbaus in einem“, sagte Gastronom Uli Salm, der selbst eine der größten Bassgitarren-Sammlungen der Welt besitzt. Zu Gast war auch Komiker Otto Waalkes, denn seine berühmte Ottifanten-Gitarre wurde von Ritter erbaut. Und selbstverständlich ließ Otto es sich nicht nehmen, ein Ständchen auf dem Gitarren-Unikat zum Besten zu geben.

Sie möchten weiterlesen?
Wählen Sie eine Option:
Sie sind bereits Digitalabonnent?
Probemonat für 0 €
  • Alle Artikel & Inhalte auf shz.de
  • News-App für unterwegs
  • Alle Artikel als Audiostream
Probemonat für 0 €
Monatlich kündbar
Anschließend 2,49 €/Woche