Energiewende und Wohnungsmarkt Hamburgs SPD-Fraktionschef warnt vor zu hohen Öko-Standards beim Bau

Von dpa | 08.07.2022, 10:09 Uhr

Rund ein Drittel der Energie wird in Deutschland für Gebäude verbraucht. Die energetische Gebäudesanierung ist deshalb ein zentraler Baustein der Energiewende. Höhere Standards, weniger Verbrauch, heißt es. Doch darum gibt es Streit.

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „sh:z News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,90 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden