Prozess vor dem Amtsgericht Hamburger Hafen: Baggerschiff zerstört Stromleitung – Angeklagte schweigen vor Gericht

Von Markus Lorenz | 09.01.2023, 15:03 Uhr

Es war ein hochgefährlicher Unfall. Teile der 110-Kilovolt-Leitung stürzten auf einen Schleppverband. Wie war es möglich, dass Schiffsführer und Lotsen das Unglück nicht kommen sahen?

Sie möchten weiterlesen?
Wählen Sie eine Option:
Sie sind bereits Digitalabonnent?
Probemonat für 0 €
  • Alle Artikel & Inhalte auf shz.de
  • News-App für unterwegs
  • Alle Artikel als Audiobeitrag
Probemonat für 0 €
Monatlich kündbar
Anschließend 2,49 €/Woche