Außenposten des Mullah-Regimes? Kollektiv fordert Ende der Zusammenarbeit mit Islamischem Zentrum Hamburg

Von dpa | 10.10.2022, 13:51 Uhr 1 Leserkommentar

Seine Forderung gab das Kollektiv aus Organisationen und Einzelpersonen in einem offenen Brief an Hamburgs Bürgermeister Peter Tschentscher bekannt. Hintergrund ist das gewaltsame Eingreifen der Regierung im Iran gegen die landesweiten Regime-Proteste.

Sie möchten weiterlesen?
Wählen Sie eine Option:
Sie sind bereits Digitalabonnent?
Probemonat für 0 €
  • Alle Artikel & Inhalte auf shz.de
  • News-App für unterwegs
  • Alle Artikel als Audiostream
Probemonat für 0 €
Monatlich kündbar
Anschließend 2,49 €/Woche