Preise „Hamburg dreht das“: Bündnis ruft zum Energiesparen auf

Von dpa | 22.09.2022, 14:08 Uhr

Angesichts der Energiekrise und steigender Preise ruft ein breites Bündnis aus Stadt, Wirtschaft, Institutionen und Vereinen die Hamburgerinnen und Hamburger zum Energiesparen auf. Jeder könne einen Beitrag leisten und zur Bewältigung der Krise beitragen - sowohl private Haushalte als auch Unternehmen, sagte Bürgermeister Peter Tschentscher (SPD) am Donnerstag bei der Vorstellung der Kampagne. „Die Idee der Kampagne ist ein Netzwerk von Akteuren, die in die gleiche Richtung informieren und motivieren.“

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „sh:z News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,90 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden
Kein Abonnent, aber
Sie möchten weiterlesen?
Das Wahlrecht ist ein hohes Gut. Bilden Sie sich eine eigene Meinung zur kommenden Landtagswahl.
oder
1 Monat kostenlos testen
  • Alle Artikel & Inhalte auf shz.de
  • News-App für unterwegs
  • Alle Artikel als Audiostream
Probemonat für 0 €
Monatlich kündbar
Anschließend 9,90 €/Monat