Nationalsozialismus „Grindel leuchtet“: Anwohner erinnern an Opfer des Holocaust

Von dpa | 09.11.2022, 17:19 Uhr

Zum 84. Jahrestag der Pogromnacht haben die Menschen in Hamburg am Mittwochabend an die ermordeten Juden in ihrer Stadt erinnert. Besonders im Grindelviertel, wo früher sehr viele Juden lebten, stellten die Menschen wieder Kerzen an die Stolpersteine, die vor den Häusern auf die ehemaligen jüdischen Bewohner hinweisen.

Sie möchten weiterlesen?
Wählen Sie eine Option:
Sie sind bereits Digitalabonnent?
Probemonat für 0 €
  • Alle Artikel & Inhalte auf shz.de
  • News-App für unterwegs
  • Alle Artikel als Audiostream
Probemonat für 0 €
Monatlich kündbar
Anschließend 2,49 €/Woche