9. November in Hamburg „Grindel leuchtet“ – Anwohner erinnern an Opfer des Holocaust

Von Gerrit Hencke | 07.11.2022, 08:07 Uhr

Vor 84 Jahren zündeten Nationalsozialisten in ganz Deutschland Synagogen an – auch in Hamburg. Am 9. November erinnern die Menschen wieder an die ermordeten Juden in ihrer Stadt.

Sie möchten weiterlesen?
Wählen Sie eine Option:
Sie sind bereits Digitalabonnent?
Probemonat für 0 €
  • Alle Artikel & Inhalte auf shz.de
  • News-App für unterwegs
  • Alle Artikel als Audiostream
Probemonat für 0 €
Monatlich kündbar
Anschließend 2,49 €/Woche