Kriminalität Frau soll auf Mann mit einem Messer eingestochen haben

Von dpa | 02.08.2022, 16:54 Uhr

Bei einem Streit in Hamburg soll eine Frau auf einen Mann mit einem Messer eingestochen und ihn dabei lebensgefährlich verletzt haben. Der 57-Jährige kam ins Krankenhaus, wo er operiert wurde, wie die Polizei am Dienstag mitteilte. Inzwischen bestehe für ihn keine Lebensgefahr mehr.

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „sh:z News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,90 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden