Hamburg Einbruch in Haus von Ex-Box-Europameister: Haftstrafe

Von dpa | 20.01.2023, 15:33 Uhr

Für einen Einbruch in das Haus des früheren Box-Europameisters Jürgen Blin mit sehr hoher Beute ist ein 55-Jähriger zu einer Freiheitsstrafe von zweieinhalb Jahren verurteilt worden. Das Amtsgericht Hamburg-Bergedorf verhängte diese am Freitag. Laut Anklage war der Mann am 26. August 2020 zusammen mit drei Komplizen in das Gebäude eingedrungen. Sie stahlen den Angaben zufolge aus zwei Tresoren 220.000 Euro in 200-Euro-Scheinen und einen Schlüssel zu einem Bankschließfach. Blin war im Mai vergangenen Jahres im Alter von 79 Jahren gestorben.

Sie möchten weiterlesen?
Wählen Sie eine Option:
Sie sind bereits Digitalabonnent?
Probemonat für 0 €
  • Alle Artikel & Inhalte auf shz.de
  • News-App für unterwegs
  • Alle Artikel als Audiobeitrag
Probemonat für 0 €
Monatlich kündbar
Anschließend 2,49 €/Woche