Ausgrabungen in Hamburg Zerstört im Bombenhagel: Archäologen blicken ins Herz des alten Altona

Von Julian Willuhn | 01.07.2022, 07:02 Uhr

Bevor vor der Kirche St. Trinitatis in Altona ein neues Quartiert entsteht, durchforsten Wissenschaftler den Boden und machen eine verblüffende Entdeckung. Die ausgegrabenen Kellerräume machen das Schicksal der Menschen während der Operation Gomorrha greifbar.

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „sh:z News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,90 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden