Hamburger Landgericht 28-jähriger Mann missbraucht und ermordet - Angeklagter schweigt zu Prozessbeginn

Von dpa | 17.07.2020, 10:59 Uhr

Der Angeklagte soll den brasilianischen Mann unter Drogen gesetzt haben, um ihn zu betäuben.

Sie möchten weiterlesen?
Wählen Sie eine Option:
Sie sind bereits Digitalabonnent?
Probemonat für 0 €
  • Alle Artikel & Inhalte auf shz.de
  • News-App für unterwegs
  • Alle Artikel als Audiobeitrag
Probemonat für 0 €
Monatlich kündbar
Anschließend 2,49 €/Woche