Flensburg : Grundstein für neues sh:z-Verlagsgebäude gelegt

In einer Zeitkapsel legten Auszubildende und Volontäre eine Zeitung und Münzen in den entstehenden Bau des Verlagshauses. Foto: Dewanger
1 von 5
In einer Zeitkapsel legten Auszubildende und Volontäre eine Zeitung und Münzen in den entstehenden Bau des Verlagshauses. Foto: Dewanger

Der Grundstein für das neue sh:z-Verlagsgebäude ist gelegt: In Flensburg-Mürwik entsteht bis 2013 ein neues modernes Bürogebäude für bis zu 200 Mitarbeiter.

shz.de von
16. Mai 2012, 12:06 Uhr

Flensburg | In unmittelbarer Nachbarschaft des Kraftfahrtbundesamtes haben Nachwuchskräfte des Schleswig-Holsteinischen Zeitungsverlages am Dienstag den Grundstein für ein neues Verlagsgebäude gelegt. Bis Mai 2013 entstehen hier auf 4700 Quadratmeter Bürofläche hochmoderne Medienarbeitsplätze für bis zu 200 Mitarbeiter. Schon im August soll das Richtfest gefeiert werden.
Mit dieser weitgehenden Investitionsentscheidung setzen die Gesellschafter des Verlages nicht nur auf den Standort Flensburg, sondern auf das Printmedium Zeitung und damit auf die tägliche objektive, fundierte Information des Lesers. Das sagte Axel Gleie, Sprecher der sh:z-Geschäftsführung, zu den zahlreichen Gästen aus Politik, Wirtschaft und Kultur, darunter auch die Spitzen der drei möglichen neuen Regierungsparteien Torsten Albig (SPD), Robert Habeck (Grüne) und Anke Spoorendonk (SSW).

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen