Konflikte : Grüne: Deutschland muss mehr Flüchtlinge aus Syrien aufnehmen

Syrische Flüchtlinge Mitte August an einem Grenzpunkt nordwestlich von Bagdad.  
Syrische Flüchtlinge Mitte August an einem Grenzpunkt nordwestlich von Bagdad.  

Die Grünen haben angesichts der Lage in Syrien die Bundesregierung aufgefordert, mehr als die angekündigten 5000 Flüchtlinge aus dem Bürgerkriegsland aufzunehmen.

shz.de von
24. August 2013, 15:05 Uhr

«Der Innenminister hat schon zwanzig Mal erklärt, er wolle 5000 Syrerinnen und Syrer aufnehmen. Das liegt weit unter dem, was möglich und notwendig wäre», sagte Grünen-Spitzenkandidat Jürgen Trittin dem «Tagesspiegel am Sonntag» mit Blick auf Ressortchef Hans-Peter Friedrich (CSU). In Syrien sei die Lage für die Bevölkerung ausweglos.

«In Nachbarländern wie Libanon und Jordanien hat sich in manchen Landstrichen die Einwohnerzahl mehr als verdoppelt durch den Zuzug von Flüchtlingen. Wir müssen diese Länder entlasten», so Trittin.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen