zur Navigation springen

Telekommunikation : Gericht verbietet Tempobremse der Telekom

vom

shz.de von
erstellt am 30.Okt.2013 | 16:41 Uhr

Die Deutsche Telekom hat bei ihren Plänen für eine Tempobremse im Festnetz einen empfindlichen Dämpfer bekommen. Das Kölner Landgericht erklärte die entsprechende Vertragsklausel bei Festnetz-Flatrates nach einer Klage von Verbraucherschützern für nicht zulässig. Der Konzern dürfte aber dagegen vorgehen. Es kann ein langer Streit werden.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen