zur Navigation springen

Sendung zum Rücktritt Niersbachs : ZDF-Moderator Wolf-Dieter Poschmann steht barfuß im Studio

vom

Huch, da musste es offensichtlich besonders schnell gehen: Als das ZDF am Montag seine Sondersendung zum Rücktritt Wolfgang Niersbach startete, stand Moderator Wolf-Dieter Poschmann barfuß im Studio.

Am Montagabend ist DFB-Präsident Wolfgang Niersbach von seinem Amt zurückgetreten. Eilig sendete auch das ZDF eine Sondersendung zum Thema. Gut möglich, dass Moderator Wolf-Dieter Poschmann keine Zeit mehr blieb, um sich die Schuhe anzuziehen. Oder war das warme Wetter schuld daran, dass er mit nackten Füßen hinterm Pult stand? Es dauerte nicht lange, da wurde er ein Hit in den sozialen Netzwerken.

Aber: Barfuß? Im November? Ziemlich riskant, mögen sich die ARD-Kollegen von der Tagesschau gedacht haben - und geben Tipps.

Mit seinem Tweet: „Wenn die @tagesschau #Beinfreiheit einführt, dann setzen wir eben noch einen drauf ;-) #Fußfreiheit“ spielt das ZDF auf eine Sendung der Tagesschau Ende Oktober an, in der plötzlich herrenlose Beine im Studio zu sehen gewesen waren.

Herrenlose Beine im ARD-Studio machten auf eine Neuerung in der Tagesschau aufmerksam: Seit Ende Oktober sind die Tagesschau-Moderatoren nach dem Wetterbericht komplett zu sehen - und nicht wie früher ausschließlich mit dem Oberkörper. Zunächst hatten die Zuschauer an eine Panne geglaubt, nach und nach hatte sich der Vorfall als PR-Aktion der Tagesschau entpuppt.

zur Startseite

von
erstellt am 10.Nov.2015 | 11:48 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen