zur Navigation springen

Medien : «Wilsberg» vor «Supertalent» und neuer Pflaume-Show

vom

Kai Pflaumes neue Samstagabend-Show «Die deutschen Meister 2013» ist mit einem leichten Dämpfer gestartet. 3,77 Millionen Zuschauer (13,2 Prozent) schalteten ab 20.15 Uhr den ersten der vier Teile von «Deutschlands verrücktester Olympiade» ein, für den Sendeplatz ist das ein eher mäßiger Wert.

shz.de von
erstellt am 20.Okt.2013 | 12:51 Uhr

Stärkster Sender in der Primetime war das ZDF mit dem Münster-Krimi «Wilsberg», den 5,63 Millionen (18,5 Prozent) sehen wollten. Die RTL-Show «Das Supertalent» zog ein Publikum von 5,14 Millionen (17,1 Prozent) an.

Sat.1 strahlte den Fantasyfilm «Die Legende von Aang» aus, dafür konnten sich 1,91 Millionen (6,4 Prozent) erwärmen. Die ProSieben-Show «Joko gegen Klaas - Das Duell um die Welt» verfolgten 1,85 Millionen (6,3 Prozent) am Bildschirm. Den Thriller «Der Knochenjäger» auf Vox schalteten 1,17 Millionen (3,9 Prozent) ein, mit dem Fantasyfilm «Wyvern - Die Rückkehr der Drachen» auf RTL II verbrachten 0,79 Millionen Menschen (2,6 Prozent) den Abend.

In der Jahresgesamtwertung steht das ZDF mit 12,9 Prozent weiter auf Platz eins. Es folgt die ARD mit 12,1 Prozent. RTL erreicht 11,4 Prozent. Sat.1 folgt dahinter mit 8,3 Prozent vor Vox und ProSieben gleichauf mit 5,6 Prozent. RTL II kommt auf 4,1 Prozent, Kabel eins auf 4,0 Prozent und Super RTL auf 1,9 Prozent.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen