zur Navigation springen

Medien : WG-Party: «Berlin - Tag & Nacht» wird zwei Jahre alt

vom

Ole, Alina, Marcel und Joe haben Grund zu feiern:  «Berlin Tag & Nacht» (BTN), Deutschlands bekannteste Fernseh-WG, wird an diesem Donnerstag (12 September) zwei Jahre alt, wie RTL II mitteilte.

Dem Münchner Privatsender hat die Sendung zu hohen Marktanteilen und damit zu guten Werbeumsätzen verholfen. Mehr als eine Million Zuschauer gucken mittlerweile zu, wenn sich in der Berliner Wohngemeinschaft die Laien-Mitspieler, die alle nach Drehbüchern agieren, um Liebe und Geld streiten. In der Spitze betrug bei den jüngeren Zuschauern zwischen 14 und 49 Jahren der Marktanteil 17,5 Prozent, bei den noch jüngeren zwischen 14 und 29 sogar 36,6 Prozent.

Auch in den sozialen Netzwerken hat das Geschehen eine eigene Dynamik entwickelt: 2,7 Millionen Facebook-Fans sind mittlerweile registriert, eine sechsstellige Zahl chattet täglich über die WG. Inzwischen sind die Bewohner auch salonfähig geworden: Jan Leyk, als «Carlos» bis Folge 248 dabei, ist jetzt bei «Promi Big Brother» auf Sat.1 (ab 13. September) als Kandidat im Gespräch.

RTL II hat die Vorabendfamilie inzwischen erweitert: Vor «BTN» ist im Programm nun das Format «Köln 50667» angesiedelt, das nach dem gleichen Muster gestrickt ist.

zur Startseite

von
erstellt am 11.Sep.2013 | 12:33 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen