zur Navigation springen

Medien : «Weissensee» wieder erfolgreich - «Promi BB» stabilisiert

vom

Gelungene Rückkehr für die ARD-Serie «Weissensee»: Die erste neue Folge um die Rivalität zweier unterschiedlicher Familien im Ost-Berlin der späten 80er Jahre verfolgten ab 20.15 Uhr 5,24 Millionen Zuschauer (Marktanteil: 17,1 Prozent).

Das waren mehr als zuletzt bei der Polizeiserie «Hubert und Staller» auf demselben Sendeplatz. Im Anschluss um 21 Uhr legte die Krankenhaus-Soap «In aller Freundschaft» auf 5,32 Millionen (17,6 Prozent) zu.

Um 20.15 Uhr verzeichnete die RTL-Krimiserie «CSI: Vegas» 3,35 Millionen Zuschauer (10,9 Prozent) und die anschließende Krimiserie «Bones - Die Knochenjägerin» 3,34 Millionen (11,5 Prozent). Auf die ProSieben-Serie «Two and a Half Men» entfielen 2,11 Millionen Zuschauer (6,8 Prozent) in der ersten Episode und 2,09 Millionen (6,9 Prozent) in der zweiten. Für die Sat.1-Komödie «Robin Hood & ich» mit Pasquale Aleardi und Nadja Becker erwärmten sich 2,04 Millionen Zuschauer (6,9 Prozent).

Die ZDF-Reportage «Die Milliarden-Zocker» über die Machenschaften der Großbanken in der Reihe «ZDFzeit» musste sich mit 1,97 Millionen Zuschauern (6,4 Prozent) um 20.15 Uhr begnügen. Die erste Folge des Vox-Zweiteilers «Danielas Hochzeitsgeheimnis» sahen 1,51 Millionen Menschen (5,1 Prozent) und die RTL-II-Reihe «Die Bauretter» 1,29 Millionen (4,3 Prozent).

Stabilisieren konnte sich am fünften Ausstrahlungstag das Sat.1-Spektakel «Promi Big Brother» - den Auszug von US-Star David Hasselhoff verfolgten ab 22.15 Uhr im Durchschnitt 1,77 Millionen Zuschauer (9,6 Prozent), in der jüngeren Zielgruppe der 14- bis 49-jährigen Zuschauer betrug der Marktanteil 13,9 Prozent.

In der Jahresgesamtwertung steht das ZDF mit 12,9 Prozent weiter auf Platz eins. Es folgt die ARD mit 12,1 Prozent. RTL erreicht 11,4 Prozent. Sat.1 folgt dahinter mit 8,3 Prozent vor Vox und ProSieben gleichauf mit 5,6 Prozent. RTL II kommt auf 4,1 Prozent, Kabel eins auf 4,0 Prozent und Super RTL auf 1,9 Prozent.

zur Startseite

von
erstellt am 18.Sep.2013 | 10:23 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen