zur Navigation springen

Film : TV-Theaterfilm «Woyzeck» mit Tom Schilling

vom

Mit einer modernen Adaption von Georg Büchners Drama «Woyzeck» setzen die Sender Arte und 3sat die Reihe ihrer Theaterfilme fort. Bei der Vorabpremiere am Donnerstagabend in Berlin erhielten vor allem die Hauptdarsteller Tom Schilling und Nora von Waldstätten großen Applaus.

shz.de von
erstellt am 27.Sep.2013 | 08:13 Uhr

Schilling, bekannt aus dem Kultfilm «Oh Boy!» sagte der dpa, ihn habe an dem Projekt besonders das Wagnis gereizt. «Mit der Rolle des Woyzeck kann man grandios scheitern. Darauf muss man sich einlassen.»

Regisseur Nuran David Calis versetzt das Stück in den Stadtteil Berlin-Wedding, in dem Deutsche in der Minderheit sind. Sein Antiheld Woyzeck verliert als deutscher Underdog erst seine materielle Existenz und dann seine Frau und seine Freunde an die türkische Kiez-Gang. Als Künstler wolle er mit den Ängsten und Vorurteilen der Gesellschaft spielen, so Calis.

Der Film läuft am 14. Oktober bei Arte und am 19. Oktober bei 3sat.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen