zur Navigation springen

Medien : «Tatort» klar vorn, «Promi Big Brother» büßt ein

vom

Der «Tatort» aus Österreich war am Sonntagabend ganz klar die Nummer eins im deutschen Fernsehen. 9,43 Millionen Zuschauer (27,5 Prozent Marktanteil) verfolgten den Krimi «Angezählt» mit Adele Neuhauser und Harald Krassnitzer als Ermittler.

Auch beim jüngeren Publikum zwischen 14 und 49 Jahren siegte der «Tatort» mit 21,7 Prozent Marktanteil. Die dritte Folge des Sat.1-Spektakels «Promi Big Brother» kam um 22.15 Uhr nur noch auf 1,88 Millionen Zuschauer (8,3 Prozent) und war damit die bislang schwächste der Staffel. Verhaltenes Interesse herrschte im Vorabendprogramm auf ARD und ZDF an den Landtagswahlen in Bayern.

zur Startseite

von
erstellt am 16.Sep.2013 | 09:37 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen