zur Navigation springen

Medien : Stuckrad-Barre spricht mit rbb über Wechsel von Tele 5

vom

Der Schriftsteller und Talkmaster Benjamin von Stuckrad-Barre (38, «Soloalbum») könnte schon bald vom Privatsender Tele 5 zum öffentlich-rechtlichen rbb wechseln.

shz.de von
erstellt am 20.Aug.2013 | 15:57 Uhr

«In der letzten Woche vor der Wahl geben wir noch mal alles, mit fünf Sendungen auf Tele 5 [...]. Nächstes Jahr machen wir was völlig anderes, bei einem anderen Sender», sagte Stuckrad-Barres Produzent Christian Ulmen (37) dem «Tagesspiegel» und bestätigte ebenso wie der rbb Gespräche über einen möglichen Senderwechsel. «Wir sind in Gesprächen, stehen aber noch ganz am Anfang», sagte dazu ein rbb-Sprecher der dpa.

Tele 5 zeigt die Show «Stuckrad-Barre» von Donnerstag (22. August) an immer donnerstags um 23.15 Uhr und in der Woche vor der Bundestagswahl - vom 16. September bis 20. September - täglich ab 23.00 Uhr. Zu Gast sein werden zudem unter anderem Piratenpolitikerin Katharina Nocun, der Linkenpolitiker Dietmar Bartsch und die frühere Ministerpräsidentin Schleswig-Holsteins, Heide Simonis (SPD).

Zu seinen eigenen Präferenzen bei der Wahl sagte der Talkmaster: «Ich weiß es diesmal weniger denn je. Dafür ist ja auch diese Sendung da, damit ich endlich rausfinde, wen ich wählen soll.» Stuckrad-Barre war von 2010 bis 2012 mit seinem Talkformat bei ZDFneo zu sehen, danach wechselte er zu Tele 5.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen