Medien : «Spiegel»: Pilawa bereitet neue Quizshow für die ARD vor

Jörg Pilawa arbeitet zukünftig für die ARD.
Foto:
Jörg Pilawa arbeitet zukünftig für die ARD.

Moderator Jörg Pilawa bereitet nach einem Bericht des «Spiegel» für die ARD zwei neue Quizshows vor. In der kommenden Woche würden Probesendungen aufgezeichnet, berichtet das Nachrichtenmagazin.

shz.de von
08. September 2013, 17:03 Uhr

Eine ARD-Pressesprecherin bestätigte der dpa am Sonntag lediglich, über Formate mit Jörg Pilawa für das Erste und das NDR Fernsehen werde nachgedacht. «Mehr können wir zum jetzigen Zeitpunkt nicht sagen.»

Nach Informationen des «Spiegel» sollen in der neuen Show «Die Superchance» Kandidaten in der ersten Runde Geld erspielen, das sie in der zweiten Runde in Duellen gegen Prominente setzen können. Beim Format «Die Liste» sollen sich die Teilnehmer bis zum Ende der Sendung möglichst viele ihrer Antworten merken und den Spielverlauf korrekt wiedergeben. Dem Bericht zufolge könnten die neuen Sendungen künftig am quotenschwachen Vorabend der ARD laufen.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen