ARD und Mediathek : Sonntagabend im „Tatort“: Mörderischer Schluckauf in einem Doping-Fall

Avatar_shz von 16. Juni 2019, 16:59 Uhr

shz+ Logo
Ein Livebild vom Entführungsopfer schauen sich Liz Ritschard (Delia Mayer) und Reto Flückiger (Stefan Gubser) an. ARD Degeto/SRF/Daniel Winkler
Ein Livebild vom Entführungsopfer schauen sich Liz Ritschard (Delia Mayer) und Reto Flückiger (Stefan Gubser) an.

Vorsicht vor dem Schluckauf! Die Luzerner befinden sich in ihrem vorletzten Einsatz in einem Wettlauf gegen die Zeit.

Erst haut Profiboxerin Martina Oberholzer (Tabea Buser) ihre Gegnerin im Ring um, worauf diese stirbt. Jedoch nicht an dem Haken, sondern an einem Herzinfarkt, so zugedopt, wie sie ist. Daraufhin bekommt Martina die Flatter und will sofort mit dem Boxen aufhören. Das kann Manager Sven Brügger freilich nicht zulassen. Also sperrt er sie kurzerhand in e...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen