Fernsehen : Patrick Dempsey: Anfangs Zweifel an «Grey's Anatomy»

Patrick Dempsey ist froh, engagiert zu sein. Frank Robichon
Patrick Dempsey ist froh, engagiert zu sein. Frank Robichon

US-Schauspieler Patrick Dempsey (47) hatte zu Beginn Zweifel am Konzept der Erfolgsserie «Grey's Anatomy». «Die Sorge war, dass uns die Menschen nicht abnehmen, dass wir Ärzte sind», sagte er am Donnerstag in der Talkshow von Ellen DeGeneres.

shz.de von
11. Oktober 2013, 10:27 Uhr

Mittlerweile sind aber alle Zweifel verflogen: Die Serie läuft seit zehn Jahren, am Donnerstag ist in den USA die 200. Folge ausgestrahlt worden. «Wir sind sehr glücklich darüber», betonte Dempsey. Auf die Frage, ob er noch weitere zehn Jahre den Krankenhausarzt mimen will, sagte der 47-Jährige: «Ich bin bloß froh, einen Job zu haben.»

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen