zur Navigation springen

Fernsehen : Mainzelmännchen sind «Ehrenbürger» der Stadt Mainz

vom

Große Ehre für die Mainzelmännchen: Die Trickfiguren des ZDF sind nun «Ehrenbürger» der Stadt Mainz. Oberbürgermeister Michael Ebling (SPD) verlieh Anton, Berti, Conni, Det, Edi und Fritzchen am Mittwoch die «Mainzelmännchen-Ehrenwürde».

Dies ist laut Stadtverwaltung ein eigens für die Zwergentruppe geschaffener Titel. Denn formal darf die Ehrenbürgerwürde nur an lebende Personen verliehen werden.

Die Mainzelmännchen seien in den Herzen der Mainzer lebendig und seit 1963 als Botschafter der Landeshauptstadt «unbezahlbare Werbe- und Sympathieträger», betonte Ebling bei der humorvollen Veranstaltung, für die das ZDF eigens ein Mainzelmännchen-Video vorbereitet hatte. Mit der Ehrung würdigte Mainz die Verbundenheit mit dem ZDF, das im Stadtteil Lerchenberg angesiedelt ist. Der Sender hat ebenso wie die Mainzelmännchen in diesem Jahr 50. Geburtstag gefeiert.

ZDF-Intendant Thomas Bellut dankte dem Mainzer Rathauschef für die ungewöhnliche Auszeichnung: «Die Mainzelmännchen sind nicht nur erfolgreiche Markenzeichen des Senders, sondern immer auch sympathische Botschafter der Stadt Mainz.»

Mainzelmännchen im ZDF

zur Startseite

von
erstellt am 21.Aug.2013 | 18:27 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen