zur Navigation springen

Medien : Kultfilm «Reality Bites» soll TV-Serie werden

vom

Fast 20 Jahre nach der Kino-Premiere soll die Jugend-Tragikkomödie «Reality Bites - Voll das Leben» in den USA zur Vorlage für eine TV-Serie werden. Der Fernsehsender NBC entwickele derzeit das Format mit halbstündigen Folgen, berichteten US-Medien.

shz.de von
erstellt am 27.Aug.2013 | 08:27 Uhr

Schauspieler Ben Stiller, der in dem 1994 veröffentlichten Film Regie geführt und eine Nebenrolle gespielt hatte, sei als Produzent wieder dabei. Weitere Details wurden zunächst nicht bekannt.

«Reality Bites» - unter anderem mit Ethan Hawke und Winona Ryder - handelt von vier Freunden und ihren Problemen mit dem Erwachsenwerden und gilt unter Fans noch heute als Kultfilm.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen