zur Navigation springen

Medien : Kai Pflaume im Quotenglück

vom

Starker Start für Kai Pflaumes neue Show: Der «Dalli Dalli»-Nachfolger «Das ist Spitze!» hat am Donnerstagabend die ARD zum Quotensieger gemacht.

4,84 Millionen schalteten um 20.15 Uhr das «Erste» ein, das entspricht einem Marktanteil im Gesamtpublikum von 16,2 Prozent. Die ZDF-Komödie «Bella Familia - Umtausch ausgeschlossen» mit Andrea Sawatzki erreichte zeitgleich mit 4,20 Millionen (13,8 Prozent) den zweiten Platz.

Sat.1 war recht erfolgreich mit seinem Krimiabend. Die US-Serie «Criminal Minds» verfolgten um 20.15 Uhr 2,96 Millionen (9,8 Prozent), «Crossing Lines» wollten um 21.10 Uhr 2,38 Millionen (8,1 Prozent) sehen. Für das Überwachungsspektakel «Promi Big Brother» konnten sich ab 22.15 Uhr 1,79 Millionen Zuschauer (10,9 Prozent) erwärmen.

RTL zeigte Comedyserien - «Doc meets Dorf» erzielte um 20.15 Uhr 2,48 Millionen (8,2 Prozent), im Anschluss hatte «Christine. Perfekt war gestern» 1,90 Millionen Zuschauer (6,2 Prozent). Mit dem Vox-Actionfilm «Transporter - The Mission» verbrachten 2,42 Millionen (8,0 Prozent) den Abend. Die RTL-II-Reihe «Die Kochprofis» lockte 1,31 Millionen (4,3 Prozent), danach blieben bei der Dokusoap «Frauentausch» 1,16 Millionen (4,7 Prozent) dran.

Stefan Raabs Pop-Wettbewerb «Bundesvision Song Contest» hat unterdessen erneut leicht an Zuschauern verloren. 1,29 Millionen Menschen (Marktanteil 5,6 Prozent) schalteten ab 20.15 Uhr den rund vierstündigen Musikmarathon auf ProSieben ein. Vor einem Jahr waren es noch 1,32 Millionen Zuschauer gewesen. 2011 hatte die Show im Schnitt 1,67 Millionen vor den Bildschirm gelockt. In der werberelevanten Zielgruppe der 14- bis 49 Jährigen war der Wert am Donnerstag recht gut, hier schalteten 11,5 Prozent der Zuschauer ein.

Kabel eins erreichte mit der Comicverfilmung «Asterix bei den Olympischen Spielen» 1,26 Millionen Zugucker (4,4 Prozent).

In der Jahresgesamtwertung steht das ZDF mit 12,9 Prozent weiter auf Platz eins. Es folgt die ARD mit 12,1 Prozent. RTL erreicht 11,4 Prozent. Sat.1 folgt dahinter mit 8,3 Prozent vor Vox und ProSieben gleichauf mit 5,6 Prozent. RTL II kommt auf 4,1 Prozent, Kabel eins auf 4,0 Prozent und Super RTL auf 1,9 Prozent.

zur Startseite

von
erstellt am 27.Sep.2013 | 12:51 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen