Medien : Jan Böhmermann nimmt Kampf mit TV-Sauriern auf

Jan Böhmermann sieht seine große Zeit auf dem Bildschirm noch kommen.
Jan Böhmermann sieht seine große Zeit auf dem Bildschirm noch kommen.

Fernsehmoderator Jan Böhmermann (32) sieht seine Chance im Kampf gegen TV-Urgesteine noch kommen. «Die biologischen Uhren sind auf unserer Seite. Und inzwischen können wir entspannt das Laufen lernen», sagte er der «Stuttgarter Zeitung».

shz.de von
31. Oktober 2013, 09:47 Uhr

20.15-Uhr-Unterhaltung mit Leuten wie Jörg Pilawa müsse es aber auch geben. «Es schlägt ja doch kein Meteorit auf der Erde ein, der alle Saurier sterben lässt. Ich bin ja ein Freund der Evolution.»

Böhmermanns neues Format «Neo Magazin» feiert an diesem Donnerstag Premiere auf dem Spartensender ZDFneo (23.00 Uhr). «Irgendwann wird es bestimmt die Gelegenheit geben, dass ich eine Sendung moderieren kann, die mehr Leute gucken», sagte der gebürtige Bremer, der zuvor unter anderem mit «Feuchtgebiete»-Autorin Charlotte Roche (35) die Talkshow «Roche & Böhmermann» auf ZDFkultur moderiert hatte.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen