Leute : Franziska Reichenbacher lernte Mann im Bioladen kennen

Franziska Reichenbacher, die «Lotto-Fee».  
Franziska Reichenbacher, die «Lotto-Fee».  

Es muss nicht immer die Disco sein: «Lottofee» Franziska Reichenbacher hat ihren späteren Ehemann im Bioladen kennengelernt.

shz.de von
01. Oktober 2013, 12:57 Uhr

Die 45 Jahre alte Fernsehmoderatorin traf Alfred Joseph Schneiberg 1990 zufällig in dem Ökomarkt: «Ich war Kundin, und mein Mann hat da als Verkäufer gejobbt. Wir trafen uns dort immer, haben uns öfter unterhalten, und so kam eins zum anderen...».

Geheiratet hätten sie dann fünf Jahre später, sagte Reichenbacher der Zeitschrift «Gala», für die sie sich als Glücksfee verkleidet fotografieren ließ. Reichenbacher ist seit 1998 ARD-«Lottofee». Sie verkündet immer samstags im Ersten kurz vor der «Tagesschau» die zuvor gezogenen Zahlen.

Mitteilung der «Gala»

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen