TV-Programm Analyse : Fernsehflaute im Corona-Sommer: Von Wiederholungen und EM-Ausfall

Avatar_shz von 23. Juli 2020, 16:31 Uhr

shz+ Logo
Die Fans vieler Formate gucken in der Saure-Gurken-Zeit in die Röhre, und dieses Jahr ist alles sogar noch schlimmer als sonst.
Die Fans vieler Formate gucken in der Saure-Gurken-Zeit in die Röhre, und dieses Jahr ist alles sogar noch schlimmer als sonst.

Wegen Corona gibt es keine Fußball-EM und kein Olympia: In der Ferienzeit setzen die Sender vermehrt auf Wiederholungen.

München | Deutschland im Corona-Sommer 2020: Die lang ersehnte Urlaubsreise fällt für viele ins Wasser – da ist es nett, wenn wenigstens im Fernsehen was Schönes läuft. Aber in der Feriensaison geizen die Sender bekanntlich mit Highlights und zeigen viele Wiederholungen, in der warmen Jahreszeit ist das Programm oft kalter Kaffee. Polit-Talker wie Anne Will oder...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen