zur Navigation springen

Medien : Fall Maddie beschert ZDF sehr gute Quote

vom

Mit dem Fall der verschwundenen Maddie hat die ZDF-Sendung «Aktenzeichen XY... ungelöst» ihre höchste Einschaltquote seit 15 Jahren erreicht.

Im Schnitt 7,26 Millionen Menschen verfolgten am Mittwochabend den Auftritt von Madeleine McCanns Eltern, was einem Marktanteil von 24,3 Prozent entsprach. Es war die stärkste TV-Sendung des Tages. Hunderte Hinweise gingen im Anschluss laut ZDF ein. Vor sechseinhalb Jahren war die damals dreijährige Maddie aus der Ferienwohnung der Familie in Portugal verschwunden.

Das zweitstärkste Format in der Primetime war der ARD-Thriller «Alaska Johansson», den 3,66 Millionen Zuschauer (12,0 Prozent) sahen. Die Dokusoap «Christopher Posch - Ich kämpfe für Ihr Recht!» schauten sich bei RTL 2,69 Millionen (8,8 Prozent) Menschen an, dort erreichte danach ein Special von «Raus aus den Schulden» zum Thema «Raus aus der Rentenfalle» 2,59 Millionen Zugucker (8,7 Prozent).

Die Vox-Krimiserie Rizzoli & Isles» lockte 1,85 Millionen (6,1 Prozent) vor die Mattscheibe, danach blieben zur Justizserie «Fairly Legal» 1,53 Millionen (5,1 Prozent) dran. Die Sat.1-Reihe «Die strengsten Eltern der Welt» schauten 1,75 Millionen (5,8 Prozent), den Kabel-eins-Thriller «Final Call» 1,28 Millionen (4,2 Prozent).

Nicht aus dem Quotenloch befreien konnte sich die ProSieben-Modeshow «Fashion Hero» mit Claudia Schiffer. Gerade einmal 1,23 Millionen (4,1 Prozent) schalteten am Mittwoch die zweite Folge ein - immerhin eine hauchdünne Verbesserung: Das Debüt war eine Woche zuvor auf 1,21 Millionen Zuschauer gekommen.

RTL II zeigte zwei Folgen der Reihe «Teenie-Mütter», das wollten um 20.15 Uhr 0,84 Millionen (2,7 Prozent) und um 21.10 Uhr 0,88 Millionen (2,9 Prozent) sehen.

In der Jahresgesamtwertung steht das ZDF mit 12,9 Prozent weiter auf Platz eins. Es folgt die ARD mit 12,1 Prozent. RTL erreicht 11,4 Prozent. Sat.1 folgt dahinter mit 8,3 Prozent vor Vox und ProSieben gleichauf mit 5,6 Prozent. RTL II kommt auf 4,1 Prozent, Kabel eins auf 4,0 Prozent und Super RTL auf 1,9 Prozent.

ZDF.de zu «Aktenzeichen XY» und Maddie

Webseite von Maddies Eltern

zur Startseite

von
erstellt am 17.Okt.2013 | 10:07 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen