zur Navigation springen

Thorsten Legat, Gunter Gabriel, Rolf Zacher : Dschungelcamp 2016: Sind diese drei Kandidaten mit dabei?

vom

Im Januar geht das Dschungelcamp in die nächste Runde. Als Kandidaten im Gespräch sind ein Schauspieler, ein Sänger und ein Ex-Fußball-Profi.

shz.de von
erstellt am 04.Nov.2015 | 16:05 Uhr

Lange müssen Fans des Dschungelcamps sich nicht mehr gedulden - im Januar beginnt die zehnte Staffel der RTL-Show. Doch welche Promis sind mit dabei? Bereits gesetzt ist die Schauspielerin Brigitte Nielsen (52), die Anfang August die RTL-Sommerdschungelshow „Ich bin ein Star - Lasst mich wieder rein!“, in der fast alle Ex-Dschungelkönige noch einmal antraten, gewann. Auch DSDS-Teilnehmer Menderes Bagci steht für die neue Ausgabe von „Ich bin ein Star - holt mich hier raus“ fest.

Nun hat RTL laut einem Bericht der „Bild“ drei weitere Kandidaten gefunden - allesamt sind Männer. Sänger Gunter Gabriel (73), Schauspieler Rolf Zacher (74) und der einstige Fußball-Profi Thorsten Legat (46) seien als Kandidaten im Gespräch. „Wir kommentieren Spekulationen über mögliche Kandidaten wie gewohnt nicht und verkünden die tatsächlichen Teilnehmer zu einem späteren Zeitpunkt“, sagte ein RTL-Sprecher.

Gesetzt dem Fall es bleibt bei den drei Herren - was haben sie zu bieten? shz.de mit einer Übersicht.

1. Gunter Gabriel

 

Der 73-Jährige ist einer der beiden Kandidaten, die den Altersschnitt im australischen Camp deutlich nach oben ziehen dürften. Laut „Bild“ bekommt der Country-Sänger für seinen Camp-Aufenthalt die Rekordgage von 200 000 Euro. Er braucht das Geld, das wissen wir schon lange. Woher? Hören Sie selbst:

 

2. Rolf Zacher

Rolf Zacher.

Rolf Zacher.

Foto: dpa
 

Auch Schauspieler Rolf Zacher ist bereits jenseits der 70. In über 200 deutschen Fernsehfilmen war er bereits zu sehen. Außerdem war er Synchronsprecher und Rock'n'Roll-Tänzer - und lange Zeit heroinabhängig. Oft war er in Haft, wo er zwischenzeitlich überlegte, Mönch in einem tibetanischen Kloster zu werden. Nun also das Dschungelcamp. Irgendwie nicht ganz überraschend, schaut man sich seine Fernsehkarriere an, wo er zum Beispiel einen Auftritt bei Alfred Biolek hinlegte:

 

3. Thorsten Legat

Thorsten Legat.

Thorsten Legat.

Foto: dpa
 

Mit Thorsten Legat - Bochumer, Ex-Fußball-Profi, Trainer des FC Remscheid - kündigt sich ein weiterer Sprüche-Klopfer fürs Camp an. Der 46-Jährige dürfte dem ein oder anderen ebenfalls aus diversen Fernsehshows bekannt sein: So nahm er bereits an der Promi-Kochshow „Hell's Kitchen“, am  Pro7-„Promiboxen“ und an der „Stock Car Crash Challenge“, ebenfalls von Pro 7, teil. Legat machte außerhalb des Fernsehens und des Sportplatzes von sich reden - mit der ein oder anderen meist von Gewalt geprägten Entgleisung. Bleibt zu hoffen, dass er im australischen Dschungel angesichts von krabbelnden Maden die Nerven behält.

Mit Material von dpa

 

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen