zur Navigation springen

Fernsehprogramm Ostern 2016 : Die TV-Highlights am Karfreitag

vom

Am langen Oster-Wochenende locken die Sender ihre Zuschauer wie gewohnt mit einigen Klassikern und Free-TV-Premieren vor die Fernseher. shz.de hat die TV-Highlights zusammengefasst.

Der sogenannte „stille Freitag“ vor Ostern ist die perfekte Gelegenheit, sich auf die Couch zu verziehen und mit der Familie Filme zu gucken. Diese Klassiker sollten Sie nicht verpassen.

Die Abenteuer von Tim und Struppi, 11.15 Uhr bei Pro7

In dem Animationsfilm zum Comic-Klassiker „Tim und Struppi“ fällt dem jungen Reporter Tim ein Modellschiff der sagenumwobene „Einhorn“ in die Hände, in dem ein Pergamentpapier versteckt ist. Zusammen mit seinem Hund Struppi versucht Tim das Rätsel um das versunkene Wrack zu lösen. Bei dem Abenteuer treffen die beiden auf den Kapitän Haddock, mit dem sie gemeinsam dem skrupelosen Schurken Iwan Iwanowitsch Sakharin die Stirn bieten müssen.

Duell der Brüder, 20.15 bei RTL

Der Film erzählt die Geschichte der Brüder Adolf (Ken Duken) und Rudolf Dassler (Torben Liebrecht), die in den 20er Jahren gemeinsam eine kleine Schuhmanufaktur aufbauen. Nach kurzer Zeit gewinnen internationale Athleten in ihren Schuhen Preise. Während des zweiten Weltkrieges stehen die unterschiedlichen Brüdern kurz vor dem Aus doch schaffen es das Unternehmen nach Kriegsende wieder anzutreiben. Mit den Schwierigkeiten und dem Erfolg wachsen aber auch die Spannungen zwischen den Brüdern. Aus Mitstreitern werden erbitterte Konkurrenten als sie 1948 und 1949 getrennte Wegen mit ihren Unternehmen Adidas und Puma gehen.

Batman Begins und The Dark Knight, ab 20.15 Uhr bei Pro7

Bei Pro7 steht der Karfreitag ganz im Zeichen von Batman. Gezeigt werden die ersten zwei Teile der Trilogie von Regisseur Christopher Nolan. „Batman Begins“ erzählt den Beginn von Batmans Geschichte. Als kleiner Junge muss Bruce Wayne (Christian Bale) die Ermordung seiner Eltern mit ansehen und wird künftig von seinem Butler Alfred aufgezogen. Zusammen mit Alfred kreiert er sein Image als Batman. Bald wird er in Kämpfe mit zahlreichen Verbrechern verstrickt und muss zudem Gotham-City retten. In „The Dark Knight“ fordert der Joker (Heath Ledger) die Demaskierung von Batman und stürzt die Metropole ins Chaos.

Das Geheimnis der Hebamme, 20.15 Uhr im Ersten

<p>Die Schauspieler-Besetzung bei der Premiere des ARD-Films.</p>

Die Schauspieler-Besetzung bei der Premiere des ARD-Films.

Foto: Tobias Hase/dpa

Im Mittelpunkt der ARD-Verfilmung des Romans „Das Geheimnis der Hebamme“ steht die junge Marthe (Ruby O. Fee), die im Jahr 1167 in Sachsen auf der Flucht ist, weil sie der Frau eines Burgherren nicht helfen konnte, als bei deren Schwangerschaft Komplikationen auftraten. Die abergläubischen Siedler trauen dem mysteriösen Mädchen und seinen Heilkräften nicht oder wollen diese ausnutzen. Nur der Ritter Christian (Steve Windolf) ist von Marthe fasziniert.

Der gute Hirte, 23.20 Uhr im ZDF

Edward Wilson (Matt Damon) hat als einer der Gründungsväter der CIA Karriere gemacht und erledigt jeden Job. Dass seine Ehe mit Margaret (Angelina Jolie) nur noch Fassade ist, er langjährige Mitarbeiter ans Messer liefert und das Glück seines Sohnes (Eddie Redmayne) zerstört, nimmt er in Kauf.

 

zur Startseite

von
erstellt am 25.Mär.2016 | 10:33 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen