zur Navigation springen

Medien : Claudia Michelsen wäre gern Schimanskis kleine Schwester

vom

Die neue Magdeburger «Polizeiruf 110»-Kommissarin Claudia Michelsen hat kein weibliches Vorbild als Ermittlerin, sondern einen legendären Kriminalkommissar. «Für mich ist das Schimanski», sagte die Schauspielerin am Montag in Hamburg im Interview mit der dpa.

«Wenn es irgendwann mal heißt, Doreen Brasch ist die kleine Schwester von Schimanski - ja, davon träume ich manchmal.» Michelsen geht künftig mit ihrem Kollegen Sylvester Groth in Magdeburg auf Verbrecherjagd.

Die neuen «Polizeiruf 110»-Ermittler stellten in der Hansestadt ihren ersten Fall vor. Ihr Einstand in der ARD-Reihe führt Michelsen (44) als Hauptkommissarin Doreen Brasch und Groth (55) als ihren Kollegen Jochen Drexler in die rechte Szene der Elbestadt Magdeburg. Auslöser ist ein Afrikaner, der tot in einem Fitnessstudio gefunden wird. Für Brasch wird es bei den Ermittlungen auch in ihr persönliches Umfeld gehen. Sie trifft ihren Sohn wieder, der ins rechtsextreme Milieu abgetaucht ist.

Die TV-Ermittler in der Landeshauptstadt Sachsen-Anhalts, die die Nachfolge des «Polizeiruf»-Duos aus Halle antreten, feiern am 13. Oktober mit dem Film «Der verlorene Sohn» ihre ARD-Premiere. Für wie lange sich die beiden Hauptdarsteller verpflichtet haben, ließen sie offen. Michelsen betonte aber: «Man muss sehen, wie wir beim Publikum ankommen. Ob die Leute unsere Figuren mögen und ob sie mit uns zusammen Geschichten erkunden wollen. Und wenn das nicht der Fall ist, dann hören wir halt wieder auf.»

Der «Polizeiruf 110» wird im Wechsel mit dem «Tatort» immer sonntagabends um 20.15 Uhr in der ARD ausgestrahlt. Das Magdeburger Duo löst Jaecki Schwarz und Wolfgang Winkler ab, die für Halle auf Verbrecherjagd waren. Weitere Teams des noch aus dem DDR-Fernsehen stammenden Formats sind in Rostock (Charly Hübner und Anneke Kim Sarnau als Bukow und König), in Brandenburg (Maria Simon und Horst Krause als Lenski und Krause) sowie in München (Matthias Brandt und Anna Maria Sturm als von Meuffels und Burnhauser) am Start.

ARD-«Polizeiruf»

zur Startseite

von
erstellt am 02.Sep.2013 | 16:47 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen