zur Navigation springen

Medien : ARD verfilmt Krimi «Bretonische Verhältnisse»

vom

Die ARD schickt einen neuen TV-Kommissar auf Gangsterjagd. Er heißt Georges Dupin und stammt aus dem Kriminalroman «Bretonische Verhältnisse» von Jean-Luc Bannalec. Das Buch hat sich bereits mehr als 500 000 Mal verkauft. Pasquale Aleardi (42) übernimmt die Hauptrolle, teilte die ARD mit.

shz.de von
erstellt am 10.Sep.2013 | 12:27 Uhr

Dupin muss den Mord an einem hochbetagten Hotelier und Kunstmäzen aufklären und nimmt Einblick in die Vergangenheit des Künstlerortes Pont-Aven. Die Dreharbeiten haben in dieser Woche in Concarneau und Pont-Aven in der Bretagne begonnen und dauern voraussichtlich bis zum 9. Oktober.

Neben Aleardi, der unter anderem beim «Tatort» und beim Drama «München 72 - Das Attentat» in Nebenrollen zu sehen war, wirken Ludwig Blochberger, Jan Georg Schütte und Annika Blendl im Ermittlerteam mit. Der Ausstrahlungszeitpunkt ist noch offen.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen