50 Jahre : Am Sonntag im „Tatort“: Tragisches Mafia-Epos zum Jubiläum

Avatar_shz von 29. November 2020, 14:43 Uhr

shz+ Logo
Ungewöhnliche Kombination: Die Kommissare Peter Faber (Jörg Hartmann, links) und Franz Leitmayr (Udo Wachtveitl, rechts) befragen einen Zeugen (Paolo Sassanelli, Mitte).

Ungewöhnliche Kombination: Die Kommissare Peter Faber (Jörg Hartmann, links) und Franz Leitmayr (Udo Wachtveitl, rechts) befragen einen Zeugen (Paolo Sassanelli, Mitte).

Meister-Regisseur Dominik Graf führt uns erbarmungslos in die Abgründe einer kriminellen Familienbande.

Flensburg | 50 Jahre „Tatort“ wollen gebührend inszeniert sein. Natürlich von den besten Filmemachern, mit einem epischen Drama, und – wie immer bei einem Jubiläum – mit einem doppelten Kripo-Team. Waren es zuletzt, beim 1000. „Tatort“ 2016, die Kommissare Borowski und Lindholm, die gemeinsam ins „Taxi nach Leipzig“ stiegen (Axel Milberg, Maria Furtwängler), so dü...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen