Medien : Alec Baldwin bekommt Nachrichten-Show im US-Fernsehen

Alec Baldwin freut sich auf seine interessanten Gäste.
Alec Baldwin freut sich auf seine interessanten Gäste.

Vom Schauspieler zum Nachrichten-Moderator: Alec Baldwin (55) bekommt in den USA eine wöchentliche Talkshow, die sich um politische und kulturelle Themen drehen wird. Die Sendung «Up Late w/ Alec Baldwin» werde ab Oktober immer freitags zu sehen sein, berichtete der TV-Sender MSNBC.

shz.de von
06. September 2013, 14:13 Uhr

Der als Schauspieler vielfach ausgezeichnete Baldwin, der zuletzt in der Serie «30 Rock» zu sehen war, hatte zuvor bereits ein ähnliches Format im Radio moderiert. «Ich habe dabei eine Vorliebe entwickelt für eine Show, bei der ich mit klugen, talentierten und einnehmenden Menschen aus allen nur vorstellbaren Ecken sprechen kann», sagte Baldwin.

Mitteilung von MSNBC

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen