Nach der Europawahl : Die Europawahl hat den Berliner Politik-Betrieb aufgewühlt

Avatar_shz von 27. Mai 2019, 21:00 Uhr

shz+ Logo
Robert Habeck
Robert Habeck freue sich zwar über den Erfolg – weiß aber auch, was er jetzt liefern muss.

Robert Habeck ist überwältig vom Erfolg der Grünen, sieht aber weiterhin den inhaltlichen Auftrag der Partei im Fokus.

Berlin | Euphorie bei den Grünen, Fehlersuche bei der CDU und Sprachlosigkeit bei der SPD: Am Tag nach der Europawahl zeigt sich der Berliner Polit-Betrieb aufgewühlt. Aber „Augen zu und durch“ bleibt das Motto der Großen Koalition. Grüne als neue Volkspartei? Überwältigt vom eigenen Erfolg – so zeigt sich der Grünen-Vorsitzende Robert Habeck. Das Ergebnis von...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen